Eindrücke vom Kampagnenstart

Am 8. Oktober 2022 startete unsere Kampagne auf der Mietenstopp-Kundgebung. Aktuelle Kampganeninformationen gibt es auch bei Telegram: Mieteninfo Strausberg.

Unterschriftensammlung

Wir fordern die Stadtverwaltung auf, in der stadteigene Wohnungsbaugesellschaft SWG die Mieten für sechs Jahre einzufrieren. Die Wohnungen der stadteigenen Wohnungsbaugesellschaft SWG machen fast die Hälfte des Strausberger Mietmarktes aus. Wenn die SWG mit gutem Beispiel vorangeht und die Bestandsmieten für sechs Jahre einfriert, werden sich andere Vermieter diesem Mietenstopp anschließen. Denn ein Mietenstopp der SWG hat Gewicht. Macht mit und helft beim Unterschriften sammeln. Ihr könnt die Vorlagen hier herunterladen und ausdrucken oder direkt online unterschreiben.

Termine

Unsere Mietenstopp-Kampagne ist gerade am Entstehen. Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen. Hier findet ihr die nächsten Termine, zu denen wir alle Interessierten herzlich einladen.

27.11. - Veranstaltung

Haben Mieter*innen nichts zu melden? Am 27.11.2022 von 15 Uhr in den Räumen des Kreissportbundes (KSB) - Klosterstraße 1 in Strausberg diskutieren wir mit dem bekannten Stadtsoziologen Andrej Holm, Professor an der Humboldt Universität in Berlin über die Gestaltungsmöglichkeiten von Mieter*innenbeiräten.

10.12. - Weihnachtsmarkt

Wir sammeln Unterschriften auf dem Strausberger Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Kommt vorbei und trinkt einen Glühwein oder Punsch mit uns.

17.12. - Mietentreff

Unsere Kampagnengruppe trifft sich am Samstag, 17.12.2022 in der Großen Straße 45 (Geschäftsstelle der LINKEN) von 15-17 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen und wer uns kennenlernen will, Interesse oder gute Ideen hat, ist herzlich willkommen.